Kartoffel Latkes mit Apfelmus
Einfaches Rezept für Kartoffel Latkes wie er auch in Israel zubereitet wird.
Portionen Vorbereitung
15Stück 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
15Stück 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln schälen.
  2. Die gewürfelten Äpfel mit einer Tasse Wasser, ca. 30 min bei kleiner Flamme kochen lassen. Während des Kochens die Apfelstücke mit einem Stampfer zerkleinern. Gegebenenfalls mit Zucker oder Süßstoff nachsüßen. Nach dem Kochen kaltstellen.
  3. Die Kartoffeln kleinreiben.
  4. Die geriebenen Kartoffeln in einem Geschirrtuch ausdrücken.
  5. Zwiebeln in den Teig reiben, die gequirlten Eier, Salz und das Mehl hinzufügen. Die Masse gut verrühren.
  6. In heißem Öl jeweils einen Esslöffel Teig hinzufügen und auf ca. 1 cm Dicke zusammendrücken. Die Latkes ca. 2 Minuten von jeder Seite goldgelb braten. Hinweis: Das Öl hat die richtige Temperatur, wenn sich um einen Holzspieß Blasen bilden.
  7. Die Latkes zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.
  8. Die Latkes werden heiß mit dem Apfelmus serviert. Oft werden sie auch zusammen mit saurer Sahne gereicht. Ich mag die Latkes auch kalt. Guten Appetit!
Rezept Hinweise

Quellen:
Inspiriert und leicht geändert von der “Jüdischen Allgemeinen

Mein Lieblingskochbuch


 


Bitte like die Seite!

 

Shares