default logo

Totes Meer Israel Reiseblog

Israel Reiseblog

Der Israel Reiseblog berichtet über ein kleines Land, nicht viel größer als die Schweiz oder das deutsche Bundesland Hessen. Im Gegensatz zu einer oft verzerrten Wahrnehmung Israels in den Medien schreibe ich nur aus der Sicht meines Erlebten.

Begriffe wie Besatzer, Aggressoren und Unterdrücker der „Palästinenser“ beherrschen oft die Presselandschaft. Fragen der Sicherheit werden überdimensional in den Fokus der Öffentlichkeit verschoben. Allgemein anerkannte Verlage, wie der Duden verbreiteten noch bis Dezember 2016 Lügen und Halbwahrheiten über den jüdischen Staat und erklärten z.b. Damaskus zur Hauptstadt von Israel.
In diesem Israel Reiseblog möchte ich diese Vorurteile ausräumen, möchte sie dahin packen wo sie hingehören, in den Mülleimer des modernen Antisemitismus, dem Antizionismus.

Urlaub in Israel

Für mich ist das Bereisen und Bewandern eines Landes die beste Form, um es selbst sowie seine Menschen kennenzulernen. Mit diesem Reiseblog möchte ich meine Erlebnisse in Israel weitergeben. Seit 10 Jahren bereise ich Israel mehrmals im Jahr. Nunmehr verbinge ich  jährlich einige Monate  im Heiligem Land.
Aufräumen möchte ich auch mit dem Klischee eines teuren Landes, in dem der Urlaub kaum bezahlbar ist. Sicher gibt es viele luxuriöse Hotels, aber es gibt genausoviele preiswerte Alternativen mit den zahlreichen Hostels und Jugendherbergen. Eine bisher kaum genutzte Möglichkeit ist das Campen. Anders als wie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist das Wildzelten oder Campen in Israel nicht verboten. Ich kann also dort, wo es mir gefällt, mein Zelt oder meinen Schlafsack ausrollen, Ausnahmen bilden die Nationalparks und Naturschutzgebiete. In diesen geschützten Gebieten gibt es aber hunderte von sogenannten Campgrounds oder Nightcamps, auf denen das Zelten und Übernachten erlaubt ist. Wer diese Möglichkeiten ausschöpft und darüber hinaus noch die Billig-Flüge (ab 65,00 Euro) ausnutzt, der wird in Israel preiswerter Urlaub machen können als an der Nord-/ oder Ostsee.

Sehenswürdigkeiten in Israel

In diesem Israel Reiseblog schildere ich meine Abenteuer und Erlebnisse auf den Pfaden der Menschheitsgeschichte. Ich erlebe die Tora oder das Alte Testament, wie sie bei den Menschen christlichen Glaubens genannt wird, und die darin offenbarten Geschichten an ihren Entstehungsorten. Ich wandere auf den Wegen Abrahams und Moses durch die Wüste Negev und erfahre die Geschichten von König Saul und König David in Judäa am Toten Meer. Von Jerusalem bis zum Berg Hermon leben neben der jüdischen Vergangenheit die Erzählungen aus den christlichen Evangelien. Viele römische Denkmäler erinnern an die Unterjochung Israels durch das Römische Reich. Ich schreibe aber auch über die Shoppingmails in Tel Aviv, das Tauchen in Eilat und die gelben Stränden am Mittelmeer. Letztendlich gilt meine Leidenschaft der Wanderung, weit mehr als 1000 Kilometer legten meine Füße auf den Trails von Israel zurück. Der Israel National Trail konnte mich als „Shvilisten“ und Wanderer mich mit seinen 1009 km langen Windungen durch Israel führen. Auch über meine Liebe zur Wüste und meine dort gesammelten Erfahrungen gebe ich weiter.

Reiseinformationen zu Israel

Im Israel Reiseblog gebe ich in der Kategorie Reisetipps alles Wissenswerte über das Riese- und Urlauberland Israel weiter. Einige Informationen stehen sicher im Widerspruch zu dem, was in anderen Büchern oder auch Webseiten steht. Meine Tipps und Infos haben im Gegensatz zu vielen anderen Quellen nur einen Ursprung und das sind meine persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen im Heiligen Land Israel.

Reisetipps & Themen
Flüge nach Israel
Ausrüstung
Reisewetter
Sicherheit in Israel
Wandern in Isreal

Alle Beiträge im Israel Reiseblog

6.Etappe Shaharut – Shizafon Junction Wandern auf dem Israel Trail von Shaharut zur Shizafon Kreuzung

shizafon
Shaharut - Shizafon Tag 6: Fakten, Interaktive Karte und GPS Datei zum kostenlosen download, Informiert euch über den Israel National Trail!
Continue Reading →

Shaharut: Der Weg ins Geisterdorf Auf dem Israel National Trail von Wadi Mangan nach Shaharut

33 Kilometer bei 36 ° C durch die Wüste Negev. Vom Wadi Mangan bis Shaharut. Am Ende stehen wir vor einem verlassenem Wüstendorf. Folgt meiner Geschichte!
Continue Reading →

5.Etappe Wadi Mangan – Shaharut Wandern auf dem Israel Trail von Wadi Mangan - Shaharut

Shaharut
Von Timna zum Wadi Mangan NC: Tag 4 Fakten, Interaktive Karte und GPS Datei zum kostenlosen download, Informiert euch über den Israel National Trail!
Continue Reading →

Mit Google Streetview virtuel den Shvil laufen Projekt Google und der Israel National Trail

Google Streetview
Israel Trail bei Google Streetview: Etappen des Shvil mit tollen Bilder über die Natur in Israel interaktiv am Display erleben.
Continue Reading →

Route: Süd – Nord Richtung des Israel National Trails Streckenverlauf mit GPS-Datei und Campingplätzen als POI

Route: GPS Datei
Israel National Trail Komplett: Karte mit Höhenprofil GPS Datei mit Night Camps des Israel Trail zum Download. Die Route ist auf dem Stand von Juni 2016.
Continue Reading →

Ausrüstung beim Trekking! Zelte, Rucksäcke und Schlafsachen. Über Schlafsäcke, Zelte, ISO- Matten und Rucksäcke

Meine Ausrüstung zum Trecken auf Fernwanderwegen in der Wüste und im Gebirge. Ich gebe hier meine Erfahrung auf dem Israel National Trail weiter.
Continue Reading →

Israel Trail (INT): Die Etappen Tag für Tag Die Etappen des Trail mit Karten, GPS und Beschreibung

Israel Trail
Planung für den Israel National Trail. Die Etappen Tag für Tag von Eilat zum Kibuzze Dan mit Karten, Höhenprofil und Karten.
Continue Reading →

Wandern in Israel, eine preiswerte Alternative

Wandern in Israel
Wandern in Israel die Alternative zu Europa. Preiswerte Flüge, markierte Wanderwege, freies Campen in einer unglaublichen Landschaft. Informiere dich Jetzt!
Continue Reading →

4.Etappe Timna – Wadi Mangan Wandern auf dem Israel Trail von Timna - Wadi Mangan

Wadi Mangan
Von Timna zum Wadi Mangan NC: Tag 4 Fakten, Interaktive Karte und GPS Datei zum kostenlosen download, Informiert euch über den Israel National Trail!
Continue Reading →